Aufstellung innerer Anteile

Aufstellungsarbeit

Die Therapiemethode “Aufstellung innerer Anteile” ist eine Methode der Aufstellungsarbeit. Sie soll dabei helfen, Zusammenhänge eines Themas, Hintergründe und meist verborgene Aspekte zum Vorschein zu bringen. Diese Art der Aufstellung nimmt immer mehr eine größere Bedeutung und Wichtigkeit in der Therapie ein, da sie rein auf unbewusster Ebene erfolgt.

Diese Art der Aufstellungsarbeit lehnt sich an die Traumatherapie und Aufstellungsarbeit nach der Methode von Prof. Dr. Franz Ruppert an und ist somit nicht mit der systemischen Aufstellung oder Aufstellung nach Hellinger gleichzusetzen.

Innere Anteile – Anteile unserer Persönlichkeit

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Ihre inneren und unbewussten, verborgenen Anteile – also Ihre Persönlichkeits-Anteile. Diese Anteile sind uns meist unbewusst, dennoch können sie eine große Auswirkung auf uns haben – wie wir uns fühlen, wie wir denken, wie wir uns verhalten und handeln. Das können beispielsweise sein:

  • innere Anteile mit bestimmten Gefühlen und Gedanken
  • traumatisierte, verletzte oder traurige Anteile
  • Anteile mit Scham- oder Ekelgefühlen oder gar ein schlechtes Gewissen
  • Gefühle von Ohnmacht, Hilflosigkeit
  • Anteile mit Rachegedanken
  • Anteile mit Opfer-/Täterrollen

Mit inneren unbewussten Anteilen wieder in Kontakt kommen

Die Aufstellungsarbeit soll Ihnen eine Möglichkeit geben, Ihre inneren Anteile – genau diese Persönlichkeitsanteile, welche mit Ihrem derzeitigen Problem in Verbindung stehen – erst einmal kennenzulernen, sie wahrzunehmen, anzuerkennen und letztendlich auch verstehen zu können. Ursachen für das Problem können somit aufgedeckt werden.

Diese Art der Aufstellung kann somit als Möglichkeit genutzt werden, um eine Situation oder ein Problem auf eine andere Art wahrzunehmen und verborgene Aspekte bei sich selbst zu erkennen und zu klären.

Ziel ist es, Ihnen durch die Aufstellung neue Erkenntnisse, Wege und Lösungen für den eigenen Prozess aufzuzeigen.

Wie läuft die Aufstellung innerer Anteile ab?

Die Einzelsitzung kann mit Bodenanker, Figuren oder auch in der Natur erfolgen.
Wir beginnen mit einem Vorgespräch. Hier besprechen wir gemeinsam, welche Gefühle, Gedanken oder Verhalten Sie belasten verändern möchten. Mit Achtsamkeit und langsamen Schritten unterstütze ich Sie dann anschließend bei Ihrem Prozess in der Aufstellungsarbeit. Abschließend erfolgt eine Nachbesprechung.

Ist die Methode Aufstellung innerer Anteile für mich geeignet?

Wenn Sie mehr über diese Methode wissen möchten, dann rufen Sie mich gerne an und vereinbaren Sie einen Termin. In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie gerne und beantworte Ihre Fragen.